2016-04-05 20:44 von Admin

Finals and crowning of the royal family at the 4th Tourstop on Hintertux Glacier

Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted by Ride Snowboards 2015 / 2016

Finals and crowning of the royal family at the 4th Tourstop on Hintertux Glacier  

 

Tons of titles, medals and trophees were up for grabs at the fourth and final Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards tourstop on April 2nd and 3rd  2016 at the Betterpark Hintertux. Beside the tourstop podiums, the overall tour winners and thus the royal Zillertal Välley Rälley family 2016, got crowned at Hintertux Glacier that weekend. Due to challenging conditions with strong winds and flat lights the Ästhetiker decided to change the formate from slopestyle to rail jam. Almost 80 competitors and teams of all nations were battling it out in the finals, showing off with their best tricks on the jib line. At the end of the day, a lot of smiling faces were sharing podiums. The recap video covers all the action: https://vimeo.com/161467190 

 

On April 2nd, 2016, the Betterpark Hintertux just opened the doors for the spring season with the Zillertal Välley Rälley hosted by Ride coaching and training day. While the Ästhetiker coaches Steve Gruber, Friedl Kolar and Klaus Hofmeister were shredding around the easy, medium and jib lines all day long with up-and-coming talents, men were already warming up for the final contest on the pro line. For the perfect end of the day, the tourism association Tux Finkenberg sponsored free goulash soup and drinks for everyone.

Around 80 riders were gathering in Hintertux for the final competition on Sunday. Because of wind and flat lights, the Ästhetiker replaced the slopestyle by a rail jam formate. Riders of all categories moved on to the jib lines to show off with their best tricks one more time and collect points in the World Snowboard Tour ranking.

Heli Bockhorni (GER) and Niklas Huber (GER) could handle the conditions best and both took victory in the super grom category, while Annika Morgan (GER) and Gabe Adams (GBR) made it to the top spot in the groms class. Gabe also hit the jackpot as the “most impressive grom of the day.” Tereza Sebkova (CZE) and Chandler Hunt (USA) were the winners of the rookie class and Tereza Cermakova (CZE) won the gold medal in the women´s category. Austrian coach and jib master Felix Widnig could not be beaten on the rails and got first in the men´s contest. Ukrainian rail machine Kirill Milutyn won the Vans Best Trick Award with a stylish FS blunt sex change and took home a complete streetwear outfit voucher. 

After the winners of the day, the overall tour winners and thus official Zillertal Välley Rälley royal family 2016, got crowned in Hintertux. Previous year´s Princess, Evy Poppe (BEL) managed to defend her title and become Princess of the Välley 2016 (super grom girls). Niklas Huber (GER) was on top of the super grom boys ranking and became Prince of the Välley. Marie Kreisingerova (CZE) and Niclas Bothe (GER) were crowned Dutchess and Duke of the Välley for their first places in the groms category. Adela Kreisingerova (CZE) and Jan Rovenksy (CZE) were the Baroness and Baron as leaders of the rookie class. Djoelie Ectors (BEL) is the name of the new Queen of the Välley (women). With Roli Tschoder (AUT) and Patrick Fankhauser (AUT) two friends are sharing the lead of the overall men´s ranking and consequently the throne and crown of the actual King of the Välley 2016.

Adela Kreisingerova (CZE) and Jan Rovensky (CZE) both further won a wildcard for the World Rookie Finals, that will be kicking off right after the Välley Rälley finals.

Sarah Moser, Marketing Manager of Hintertux Glacier: ”The finals of this year´s Zillertal Välley Rälley have been at the same time a first performance test for the new setup at Betterpark Hintertux, which started into the spring season that weekend. The great number of participants on the coaching and contest day were checking out the brand-new park setup and despite persisting south winds, everybody was content. Again, it has been a great weekend with a great bunch of young and motivated snowboarders and we are looking forward to the 4th Välley Rälley series in 2016/2017.”

From now on, the XXL setup of the Betterpark Hintertux will be open maintained on a daily basis. All info and updates are available at www.hintertuxergletscher.at and www.betterpark.at.  

Thanks to the partners of the 4th tourstop: Zillertal.at, Ride Snowboards, Vans, Red Bull, Hintertux Glacier, Tourism Association Tux Finkenberg, N.ASA, Greenroom Mayrhofen, Black Eye, Dana Beanies

All info, images and rankings can be found at www.valleyralley.at

 

Deutsche Version:

Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted by Ride Snowboards 2015 / 2016

Großes Tourfinale beim 4. Tourstop im Betterpark Hintertux  am Hintertuxer Gletscher / Tux Finkenberg

 

Jede Menge Titel, Medaillen und Trophäen warteten beim vierten und letzten Tourstop der Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards am 2. und 3. April 2016 im Betterpark Hintertux auf ihre Gewinner. Neben den Tagessiegern wurden auch die Gesamttoursieger und somit die neue Zillertal Välley Rälley “Königsfamilie” 2016 am Hintertuxer Gletscher gekrönt. Wind und flache Sicht forderten die Teilnehmer besonders heraus, so dass die Ästhetiker kurzerhand entschieden, den Contest im Rail Jam Format durchzuführen. Die knapp 80 Teilnehmer ließen sich davon nicht beeindrucken und Teams sämtlicher Nationalitäten lieferten sich zum Tourfinale einen spannenden Wettbewerb auf der Jib Line. Das Video fasst die Ereignisse zusammen: https://vimeo.com/161467190

 

Pünktlich zum Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Coaching und Training Tag öffnete der Betterpark Hintertux am 2. April 2016 seine Pforten für die Frühjahrssaison. Während die Ästhetiker Steve Gruber, Friedl Kolar und Klaus Hofmeister mit ihren Gruppen die Easy und Medium Lines unsicher machten, fuhren sich die Männer schon mal auf der Proline warm. Zum perfekten Abschluss des Tages spendierte der Tourismusverband Tux Finkenberg Gulaschsuppe und Getränke für alle.

Knapp 80 Starter hatten sich am Sonntag am Hintertuxer Gletscher versammelt, um das Finale der beliebten Snowboard Amateur Serie unter sich auszumachen. Windböen machten den Teilnehmern zu schaffen und so entschieden die Ästhetiker kurzerhand, den Slopestyle Contest in ein Rail Jam Format umzuwandeln. Snowboarder sämtlicher Kategorien starteten nun auf den verschiedenen Jib Lines. Auch im Rail Jam Format konnten die Fahrer wertvolle Punkte im World Snowboard Tour Ranking sammeln und so brachten alle zum Saisonabschluss nochmal ihre allerbesten Jib Tricks aufs Eisen.

Als beste Super Groms konnten Heli Bockhorni (GER) und Niklas Huber (GER) ihre Jib Skills unter Beweis stellen. Annika Morgan (GER) und Gabe Adams (GBR) schafften es in der Grom Kategorie ganz oben aufs Treppchen, während Gabe zusätzlich den Award als “most impressive Grom of the Day” abräumte. Tereza Sebkova (CZE) und Chandler Hunt (USA) heißen die Sieger der Rookie Klasse und Tereza Cermakova (CZE) sahnte die Goldmedaille bei den Frauen ab. Schließlich blieb der österreichische Coach und Jibmeister Felix Widnig bei den Männern unschlagbar und holte sich den unangefochtenen Tagessieg. Der Vans Best Trick Award und damit ein komplettes Streetwear Outfit ging an den Urkainischen Gast-Shredder Kirill Milutyn für seinen stylischen “FS blunt sex change.”

Anschließend wurden auch die Gesamttoursieger zur offiziellen Zillertal Välley Rälley “Königsfamilie” 2016 gekrönt. Vorjahressiegerin Evy Poppe (BEL) konnte ihren Titel als Princess of the Välley (Super Grom Girls) verteidigen. Niklas Huber (GER) wurde zum Prince of the Välley (Super Grom Boys) ernannt. Marie Kreisingerova (CZE) und Niclas Bothe (GER) erhielten als Overall Sieger der Groms Kategorie den Titel als Dutchess und Duke of the Välley. Adela Kreisingerova (CZE) und Jan Rovensky (CZE) wurden zur Baroness und zum Baron 2016 in der Rookie Klasse ernannt. Djoelie Ectors (BEL) heisst die neue Queen of the Välley (Women). Den Thron und die Krone des neuen King of the Välley 2016 (Men) teilen sich mit Roland Tschoder (AUT) und Patrick Fankhauser (AUT) zwei Freunde aus Tirol.

Adela Kreisingerova (CZE) und Jan Rovensky (CZE) gewinnen zusätzlich eine Wild Card für die von der N.ASA organisierten World Rookie Finals, die direkt anschließend an die Välley Rälley in Ischgl über die Bühne gehen.

Sarah Moser, Marketing Leitung Hintertuxer Gletscher:Das Finale der heurigen Zillertal Välley Rälley war auch die erste Bewährungsprobe für den Betterpark Hintertux, der an diesem Wochenende in die Frühlingssaison gestartet ist. Die vielen Teilnehmer am Coachingday sowie die Contestteilnehmer haben den Park auf Herz und Nieren bzw. Rail und Kicker getestet und waren bis auf den anhaltende Südföhn mehr als zufrieden. Es war wieder ein tolles Wochenende mit vielen jungen motivierten Fahrern und wir freuen uns auf die 4. Välley Rälley Tour im Winter 2016/17.

Der Betterpark Hintertux ist ab jetzt bis Ende Mai mit dem gewohnte XXL Setup geöffnet und wir täglich präpariert. Alle Infos und updates auf: www.hintertuxergletscher.at und www.betterpark.at.

Ein besonderer Dank gilt auch den Partnern des 4. Tourstops: Zillertal.at, Ride Snowboards, Vans, Red Bull, Hintertuxer Gletscher, Betterpark Hintertux, Tourismusverband Tux Finkenberg, N.ASA, Greenroom Mayrhofen, Black Eye, Dana Beanies

Alle Infos, Bilder und Rankings auf www.valleyralley.at


2016-03-10 21:14 von Admin

4. Tourstop Hintertuxer Gletscher – 02.-03.04.2016 - Betterpark Hintertux / Tux Finkenberg

Alle Augen sind nun auf Hintertux gerichtet. Denn dort steigt am 2. und 3. April 2016 das große Finale der Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards. Mit der Välley Rälley erwacht auch der Betterpark Hintertux wieder aus dem Winterschlaf. Die Anmeldung für die kostenlosen Coaching Sessions und den offenen Snowboard Slopestyle Contest ist bereits unter www.valleyralley.at freigeschaltet und Startplätze sind wie immer heiß begehrt, also nichts wie ran!

 

Am 2. Und 3. April ist im Betterpark Hintertux wieder Snowboard Action deluxe angesagt. Mit dem letzten Tourstop der beliebten Zillertaler Snowboard Amateuer Serie öffnet auch der Betterpark Hintertux wieder seine Pforten für die Frühjahrssaison. Denn der Winter ist noch lange nicht vorbei! Auf 3.200 Metern Seehöhe bietet der Park mit seinem XXL Setup und fünf Lines unbegrenzten Freestyle Spaß für alle Könnerstufen. Alle Infos und Updates auf www.betterpark.at.

 

Ride Snowboards bietet allen Gästen an diesem Wochenende die Möglichkeit, die neusten Snowboards und Bindungen direkt am Snowpark kostenlos zu testen. An den Freestyle Coaching Sessions mit den Ästhetikern kann jeder teilnehmen. Einfach vorher auf www.valleyralley.at einen kostenlosen Platz sichern. Einen Tag lang werden gemeinsam mit den Ästhetiker Coaches Steve Gruber, Chris Kröll, Friedl Kolar und Klaus Hofmeister je nach Könnerstufe in kleinen Gruppen neue Tricks eingeübt, während Ästhetiker Filmer Andreas Monsberger und ein Photograph den gesamten Spaß dokumentieren.

 

Auch am offenen Snowboard Slopestyle Contest kann jeder teilnehmen. Die Startplätze sind begrenzt und wer mitmachen möchte, sollte sich vorher online anmelden. Auf den unterschiedlichsten Lines wird schließlich in den unterschiedlichen Altersklassen und Kategorien um den Tagessieg gekämpft. Wie immer wird der beste Trick von  Vans mit einem gesamten Streetwear Outfit honoriert und alle Teilnehmer sammeln Punkte im World Snowboard Tour Ranking.

 

Beim letzten von vier Tourstops geht es allerdings um mehr als nur Medaillen, Preisgeld und Sachpreise von Ride, Vans, Red Bull, Greenroom, Black Eye und Dana Beanies. Mit dem Tagesergebnis stehen auch die Gesamtsieger der Zillertal Välley Rälley hosted by Ride 2015/2016 fest. Schließlich werden ein neuer Prinz und eine neue Prinzessin, ein Duke, eine Dutchess, ein King und eine Queen of the Välley 2016 zum Tourabschluss feierlich gekrönt. Der beste Overall Rookie gewinnt zusätzlich eine Wild Card für die World Rookie Finals, die direkt anschließend an die Välley Rälley in Ischgl stattfinden.

 

Wer noch keine passende Unterkunft gefunden hat, sollte sich an den Tourismusverband Tux Finkenberg wenden. Die wissen, wo sich Snowboarder wohl fühlen! www.tux.at

 

Partner des 4. Tourstops: Zillertal.at, Ride Snowboards, Vans, Red Bull, Hintertuxer Gletscher, Tourismusverband Tux Finkenberg, N.ASA, Greenroom Mayrhofen, Black Eye, Dana Beanies

Weitere Infos und Anmeldung unter www.valleyralley.at

 

English version:

Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted by Ride Snowboards 2015 / 2016

4. Tourstop Hintertux Glacier – 02.-03.04.2016 -  Betterpark Hintertux / Tux Finkenberg

  

All eyes are on Hintertux right now! That´s where the great finals of the Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards will go down on April 2nd and 3rd, 2016. With the last Välley Rälley tourstop, the Betterpark Hintertux will celebrate its comeback from winter dormancy. The registration for the freebie coaching sessions and the open snowboard slopestyle contest is open at www.valleyralley.at. Start spots are limited, you´d better hurry up and get involved!

 

On April 2nd and 3rd 2016, the Betterpark Hintertux will be the stage of some serious snowboard action again. With the final tourstop of the popular Zillertal amateur snowboard series, the Betterpark Hintertux will also open the doors for the spring season, since the winter has literally just begun. On 3.200 metres above sea level, the park will be showing off again with the infamous XXL setup and five different lines to ensure unlimited freestyle fun for everyone! All info and updates are available at www.betterpark.at.

 

All weekend long, Ride Snowboards will offer snowboards and bindings to all guests for free testing right at the Betterpark. Everyone keen to learn new tricks is invited to sign up for the free coaching sessions with the Ästhetiker coaches Steve Gruber, Chris Kroell, Friedl Kolar and Klaus Hofmeister. Just save your spot online at www.valleyralley.at. In small groups, you will be shredding around the Betterpark with your coaches. A photographer and Ästhetiker filmer Andreas Monsberger will capture the good time for you.

 

The snowboard slopestyle contest is open for everyone, as well. Start spots are limited and who really wants to chase the crown, should register online before at www.valleyralley.at. In all different age groups, riders will finally battle it out on all different lines. As always, the best trick gets rewarded with a great outerwear package by Vans and all riders collect valuable points in the World Snowboard Tour ranking.

 

The final tourstop is not only about medals, prize money and mad-prizes by Ride, Vans, Red Bull, Greenroom, Black Eye and Dana Beanies. With the fourth and last result, the overall Zillertal Välley Rälley hosted by Ride tour winners 2015/2016 will be determined and the new prince and princess, duke and dutchess, king and queen of the Välley 2016 will finally be crowned in Hintertux! The overall rookie winner gets a wild card for the upcoming World Rookie Finals 2016.

 

All those, who are still looking for a great and snowboard-friendly place to stay, should contact the tourism association Tux Finkenberg. They will help you out with a cosy place. www.tux.at

 

Partners of the 4th tourstop: Zillertal.at, Ride Snowboards, Vans, Red Bull, Hintertux Glacier, Tourism Association Tux Finkenberg, N.ASA, Greenroom Mayrhofen, Black Eye, Dana Beanies

 

Info and registration at www.valleyralley.at


2016-02-24 19:21 von Admin

3. Tourstop im Vans Penken Park in Mayrhofen / Hippach im Zillertal und Super Grom Tour Tyrol Finale

Beim dritten Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Tourstop im Vans Penken Park trugen nicht nur die Tagessieger jede Menge Medaillen, Anerkennung und Preise davon. Auch die Sieger der Super Grom Tour Tyrol 2016 wurden am 20. und 21. Februar in Mayrhofen im Zillertal ehrwürdig gekrönt und geehrt. Alle 100 Teilnehmer hatten es an diesem Wochenende mit wechselhafter Sicht und Wind auf sich genommen. Das Wetter konnte ihnen den Spaß allerdings nicht verderben und die Messlatte anspruchsvoller Tricks wurde erneut nach oben geschraubt, nicht zuletzt weil das Shapeteam im Vans Penken Park unermüdlich für perfekt präparierte Obstacles sorgte. Die einzigartige Välley Rälley Stimmung war wie immer ungetrübt, wie das Video vom Wochenende bestätigt: https://vimeo.com/156419249

 

Der Vans Penken Park empfing seine Gäste zum 3. Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards Tourstop mit einem perfekt geshapten XXL Setup. Am Coaching Tag waren die Ästhetiker Coaches Steve Gruber, Chris Kröll, Friedl Kolar und Klaus Hofmeister im gesamten Park mit ihren Schützlingen unterwegs, um auf den verschiedenen Jump und Jib Lines in kleinen Gruppen neue Tricks einzuüben, während die Männer und Frauen auf der Pro und Advanced Line bereits fleißig für den Contest trainierten.

 

Am Sonntag gingen insgesamt 85 Starter sämtlicher Kategorien im offenen Snowboard Slopestyle Contest an den Start. Top Fahrer aus ganz Europa legten die Messlatte in allen Kategorien ganz nach oben und im Wettkampf um die begehrten Podiumsplätze ging es richtig heiß her. Kein Wunder, denn neben Medaillen, Preisgeld und Sachpreisen, gab es auch Punkte im World Snowboard Tour Ranking und Välley Rälley Gesamt Tour Ranking zu gewinnen.

 

Bei den Supergroms schafften es Evy Poppe (BEL) und Niclas Huber (GER) wieder einmal ganz oben aufs Treppchen. Annika Morgan (GER) und Samuel Jaros (SVK) domintierten das Podium in der Grom Kategorie, während Adéla Kreisingerova (CZE) und Billy Cockrell (GBR) die Sieger der Rookie Klasse waren. Gillian Finnerty (GBR) gewann bei den Frauen, während der Schotte Matt McCormick nicht nur bei den Männern die Goldmedaille absahnte, sondern zusätzlich noch mit einem sauberen bs9 den Vans Best Trick Award und damit ein Streetwear Outfit von Vans mit nach Hause nahm. Nico Winkler aus Österreich wurde schließlich von den Ästhetikern zum most impressive Grom von Mayrhofen ernannt.

 

Der 3. Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Tourstop in Mayrhofen war gleichzeitig auch ein Teil des AustriaCups und das Finale der von der N.ASA organisierten Super Grom Tour Tyrol 2016. Bei den Grom Girls holte sich Emma Lantos (AUT) den heiß begehrten Titel. Nico Winkler (AUT) gewann den Pokal als Gesamtsieger in der Grom Boys Kategorie, während Leonardo Cerato (AUT) die Trophäe als bester Overall Super Grom mit nach Hause nehmen durfte. Alle Ergebnisse finden sich auch unter www.powdern.com.

 

Mit dem dritten Tourstop wird es spannend im Overall Välley Rälley Ranking. So übernehmen Ride Snowboards Teamrider Roland Tschoder und Lokalmatador und Greenroom Shop Teamrider Patrick Fankhauser mit identischem Punktestand gemeinsam die Führung in der Männerwertung. Die aktuellen Top Spots im Overall Välley Rälley Tour Ranking qualifizieren sich mit dem aktuellen Ergebnis für die N.ASA Shred Down Austrian Masters. Alle Ergebnisse und die neuen Rankings finden sich unter www.valleyralley.at.

 

“Trotz der wechselnden Wetterbedingungen war es wieder ein perfekt organisierter Tourstop der Zillertal Välley Rälley im Vans Penken Park,“ so Marketingleiter Gotthard Schöpf von den Mayrhofner Bergbahnen. „Man merkt, dass der Zuspruch von Snowboardern und den Sponsoren jedes Jahr noch besser wird und der Spaß und die Professionalität definitiv nicht zu kurz kommen. Dieses Format ist genau das, was der Snowboardsport braucht: Spaß, Action und lachende Gesichter!”

 

Der Vans Penken Park ist noch bis zum 10.April geöffnet und wird täglich perfekt geshaped. Alle Infos zum Setup gibt es auf http://www.mayrhofner-bergbahnen.com/de/highlights/vans-penken-park und mit der neuen App habt ihr einen der bekanntesten Snowparks Europas auf eurem Android Smartphone oder auf dem iPhone immer und überall mit dabei!

 

Partner des 3. Tourstops: Mayrhofner Bergbahnen, Zillertal.at, Ride Snowboards, Vans, Red Bull, Tourismusverband Mayrhofen / Hippach im Zillertal, Grillhof Alm, N.ASA, Greenroom Mayrhofen, Black Eye, Dana Beanies

 

Beim letzten Tourstop und Tour Finale werden am 2. und 3. April 2016 schließlich die Gesamt Tour Sieger aller Kategorien am Hintertuxer Gletscher zum Prince und zur Princess, zum Duke, zur Dutchess, zum King und zur Queen of the Välley gekrönt. Der beste Overall-Rookie gewinnt zusätzlich einen Startplatz für die World Rookie Finals 2016.

 

Alle Infos und Anmeldung unter www.valleyralley.at

 

 

English Version:

 

3. Tourstop Vans Penken Park in Mayrhofen / Hippach im Zillertal and Super Grom Tour Tyrol Finals  

  

Not only the winners of the day carried home lots of medals, appreciation and mad-prizes from the third Zillertal Välley Rälley hosted by Ride tourstop at the Vans Penken Park. Also the overall winners of the Super Grom Tour Tyrol 2016 got crowned and honored on February 20th and 21st in Mayrhofen, Hippach in the Zillertal. All 100 riders took it with challenging conditions, flat lights and winds that weekend. Nevertheless, the riding level was incredible and riders were pushing the limits once again in the open slopestyle contest, not least because the park shapers were permanently maintaining the course to keep it in perfect shape. All participants, parents, trainers, friends and visitors kept up the unique Zillertal Välley Rälley vibe, as witnessed in the recap video by Andreas Monsberger https://vimeo.com/156419249 

 

The Vans Penken Park welcomed its guests for the 3rd Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards tourstop with a perfectly shaped XXL setup. On the Coaching Day, the Ästhetiker crew members Steve Gruber, Chris Kroell, Friedl Kolar and Klaus Hofmeister took advantage of the entire park setup to train with up-and-coming talents on the jump and jib lines. In the meantime, riders were already warming up for the next day´s competition on the pro and advanced line.

 

On Sunday, 85 competitors showed up to compete on all different lines in the open slopestyle contest. Top riders from all over Europe pushed the limits througout all categories battling it out on hightest level. No surprise, the stakes were high. Winners could look forward to medals and prize money, mad-prizes and valuable points in the World Snowboard Tour Ranking and Välley Rälley Overall Tour Ranking.

 

In the super grom category Evy Poppe ( BEL) and Niclas Huber (GER) made it one more time to the top spot. Annika Morgan (GER) and Samuel Jaros (SVK) dominated the groms podium, while Adéla Kreisingerova (CZE) and Billy Cockrell (GBR) took victory in the rookies competition. Gillian Finnerty (GBR) won the women´s contest, while Scotsman Matt McCormick did not only earn in the gold medal in the men´s contest, he also won the Vans Best Trick Award with a clean bs9.  Austrian young gun Finally Nico Winkler got rewarded most impressive Grom of the day by the Ästhetiker Judges.

 

The 3rd Zillertal Välley Rälley hosted by Ride tourstop in Mayrhofen was also a part of the AustriaCups and the Final event of the Super Grom Tour Tyrol 2016, organized by the N.ASA. As the best overall grom girl Emma Lantos (AUT) got rewarded with the first place. Nico Winkler (AUT) won the trophy of the overall winner in the grom boys category and Leonardo Cerato (AUT) took home the super groms overall award 2016. All results are available at www.powdern.com.

 

With the 3rd tourstop, the Välley Rälley Overall Ranking starts getting exciting. Ride Snowboards team rider Roland Tschoder and local ripper and Greenroom shop team rider Patrick Fankhauser, both from Austria, are currently sharing the lead with equal score in the men´s category. The actual top spots in the overall ranking qualify for the N.ASA Shred Down Austrian Masters. All rankings and results are available at www.valleyralley.at.

 

“Despite the changing weather conditions, we witnessed another perfectly organized tourstop of the Zillertal Välley Rälley at the Vans Penken Park,” Marketing Director Gotthard Schoepf from the Mayrhofner Bergbahnen explains. “You can see, that the event is enjoying increasing popularity by riders and sponsors, while fun factor and professionalism don´t come to short. This formate delivers exactly, what snowboarding needs these days: fun, action and a lot of smiling faces!”

 

The Vans Penken Park will be open and daily maintained until the 10th of April, 2016. All info on the setup is available at http://www.mayrhofner-bergbahnen.com/de/highlights/vans-penken-park. With the brand-new App you can always look up the latest news from the Vans Penken Park on your Android Smartphone or iPhone, where ever you are.

 

Partners of the 3rd tourstop: Zillertal.at, Ride Snowboards, Vans, Red Bull, Mayrhofner Bergbahnen, Tourismusverband Mayrhofen / Hippach im Zillertal, Grillhof Alm, N.ASA, Greenroom Mayrhofen, Black Eye, Dana Beanies

 

The forth and final Zillertal Välley Rälley hosted by Ride tourstop and finals will go down on April 2nd and 3rd in Hintertux, where the overall tour winners will be crowned prince, princess, duke, dutchess, king and queen of the valley 2016!

 

More Info and registration at www.valleyralley.at


2016-02-15 23:08 von Admin

Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted by Ride Snowboards 2015 / 2016 3. Tourstop Mayrhofen / Hippach im Zillertal – 20.-21.02.2016 - Vans Penken Park

Am 20. und 21. Februar hält die Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards Einzug im Vans Penken Park in Mayrhofen / Hippach im Zillertal. Der dritte Tourstop der beliebten Snowboard Amateur Serie ist gleichzeitig auch das offizielle Finale der Super Grom Tour Tyrol 2016. Die Anmeldung für die kostenlosen Snowboard Pro Coaching Sessions und den offenen Slopestyle Contest ist bereits unter www.valleyralley.at freigeschaltet. Die Startplätze sind begrenzt, also nichts wie ran!

 

Weiter geht´s mit der Zillertal Välley Rälley am 20. und 21. Februar 2016 im Vans Penken Park in Mayrhofen. Die Vorfreude ist groß, denn mit seinen drei verschiedenen Jump Lines mit Kickern von 6 bis zu 23 Metern Sprungweite, Jib Lines und einem vielseitigen Easy Park Setup, zählt der Snowpark am Penken zu den größten und besten Parks in Europa. Hier trainieren internationaleTop Elite Teams auf der Pro Line für Olympia, während Kids im Easy Park ihre ersten Jibs ausprobieren. Alle Infos und Updates auf http://www.mayrhofner-bergbahnen.com/de/highlights/vans-penken-park.

 

Alle Gäste, egal ob Välley Rälley Teilnehmer oder Zuschauer, können an diesem Wochenende im Snowpark kostenlos die neusten Bretter und Bindungen von Ride Snowboards direkt am Vans Penken Park testen. Sowohl für die kostenlosen Snowboard Pro Coachings, als auch den offenen Slopestyle Contest, ist eine Vorab -Anmeldung unter www.valleyralley.at obligatorisch. Bei den Coachings wird gemeinsam mit den Ästhetiker Coaches Steve Gruber, Chris Kröll, Friedl Kolar und Klaus Hofmeister je nach Könnerstufe an neuen Tricks gefeilt. Im Vordergrund steht dabei natürlich immer der Spaß am gemeinsamen Snowboarden! Beim Contest starten Snowboarder sämtlicher Altersklassen in den unterschiedlichsten Kategorien und auf den verschiedenen Lines. Die Tagessieger werden mit Medaillen, Preisgeld und Sachpreisen von Ride, Vans, Red Bull, Greenroom, Black Eye und Dana Beanies belohnt. Für den besten Trick verschenkt Vans ein gesamtes Streetwear Outfit.

 

Die passende Unterkunft in Mayrhofen gibt es unter www.mayrhofen.at.

 

Partner des 3. Tourstops: Zillertal.at, Ride Snowboards, Vans, Red Bull, Mayrhofner Bergbahnen, Tourismusverband Mayrhofen / Hippach im Zillertal, Grillhof Alm, N.ASA, Greenroom Mayrhofen, Black Eye, Dana Beanies

 

Bei allen vier Tourstops gibt es Punkte im World Snowboard Tour Ranking und im Zillertal Välley Rälley Overall Ranking zu gewinnen. Die Gesamttoursieger werden beim Finale im April 2016 gekrönt. Der 3. Tourstop ist ebenfalls das offizielle Finale der Supergrom Tour Tyrol 2016. Somit sind noch mehr Sieger und Freudentränen vorprogrammiert. Als offizieller AustriaCup zählt der Event auch für die Qualifikation zu den N.ASA Shred Down Austrian Masters. Der beste Overall Rookie gewinnt eine Wild Card für die World Rookie Finals 2016. Alle Infos unter www.powdern.com

 

Alle Zillertal Välley Rälley Termine 2015 / 2016 auf einen Blick:

1. Tourstop 19.-20.12.2015 Betterpark Hochzillertal, Hochzillertal Kaltenbach

2. Tourstop 23.-24.01.2016 Snowpark Gerlos, Zillertal Arena

3. Tourstop 20.-21.02.2016 Vans Penken Park, Mayrhofen

4. Tourstop 02.-03.04.2016 Betterpark Hintertux, Hintertuxer Gletscher

 

Weitere Infos und Anmeldung unter www.valleyralley.at

 

English Version:

 

On February 20th and 21st, the Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards will take over the Vans Penken Park in Mayrhofen / Hippach in the Zillertal. The third tourstop of the popular amateur snowboard series will also be the official finals of the Super Grom Tour Tyrol 2016. Everyone interested can sign up at www.valleyralley.at and get involved. Start spots are limited, hurry up!

 

Next Zillertal Välley Rälley stage: Vans Penken Park in Mayrhofen on February 20th and 21st 2016! Thrilling anticipation coming up, since the Vans Penken Park is one of the leading parks in the European Alps! Three different jump lines with tables of 6 to 23 metres, jib lines and a versatile easy park setup justify the Vans Penken Park´s established reputation, where top elite teams are training on the pro line for the Olympic Games while kids are learning their first jib moves in the easy park. All info and updates at http://www.mayrhofner-bergbahnen.com/de/highlights/vans-penken-park.

 

All guests, no matter if Välley Rälley riders or visitors, will get possibility to try out the latest Ride Snowboards and bindings at the snowpark all weekend long. For both the freebie Snowboard Pro Coachings and the Open Slopestyle Contest, a pre-registration is obligatory for all riders at www.valleyralley.at. On the coaching day, the Ästhetiker coaches Steve Gruber, Chris Kroell, Friedl Kolar and Klaus Hofmeister will be on hand to assist motivated snowboarders with learning new tricks. The coaching day is all about the fun of shredding together! On the contest day, riders of all age groups and levels will compete on all different lines, the Vans Penken Park has to offer. The winners of the day will get rewarded with medals, prize money and mad-prizes from Ride, Vans, Red Bull, Greenroom, Black Eye and Dana Beanies. The best trick takes home a complete Vans streetwear outfit.

 

You´d rather check your accommodation for Mayrhofen now, all info and booking at www.mayrhofen.at.

 

Partners of the 3rd tourstop: Zillertal.at, Ride Snowboards, Vans, Red Bull, Mayrhofner Bergbahnen, Tourismusverband Mayrhofen / Hippach im Zillertal, Grillhof Alm, N.ASA, Greenroom Mayrhofen, Black Eye, Dana Beanies

 

At all four tourstops, valuable ranking points can be collected for the World Snowboard Tour Ranking and the Zillertal Välley Rälley Overall Ranking. The overall winners will be crowned at the last tourstop in April 2016.

 

The third tourstop is further the official final event of the Super Grom Tour Tyrol 2016 with even more winners and tears of joy on the agenda. As an official AustriaCup the contest counts for qualification for the N.ASA Shred Down Austrian Masters 2016 and the overall Rookie winner finally wins a wildcard for the World Rookie Finals 2016. All info at www.powdern.com

 

The Zillertal Välley Rälley Schedule 2015 / 2016 overview:

1. Tourstop 19.-20.12.2015 Betterpark Hochzillertal, Hochzillertal Kaltenbach

2. Tourstop 23.-24.01.2016 Snowpark Gerlos, Zillertal Arena

3. Tourstop 20.-21.02.2016 Vans Penken Park, Mayrhofen

4. Tourstop 02.-03.04.2016 Betterpark Hintertux, Hintertuxer Gletscher

 

More Info and registration at www.valleyralley.at


2016-01-27 20:40 von Admin

Zillertal VÄLLEY RÄLLEY hosted by Ride Snowboards 2015 / 2016 Rekordzahlen beim 2. Tourstop in der ZILLERTAL ARENA

Mit dem zweiten Tourstop erreichte die Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards am 23. und 24. Januar 2016 in der Zillertal Arena absolute Rekordzahlen! Mehr als 120 Teilnehmer und Teams aus ganz Europa waren an diesem Wochenende im Snowpark Gerlos vertreten, um neue Tricks zu lernen und jede Menge Preise, Medaillen und Preisgeld beim offenen Slopestyle Contest abzuräumen. Das Video vom Wochenende vermittelt die einzigartige Stimmung: https://vimeo.com/152997896.

 

Das Team von Uniqueparks.com hatte alle Hände voll zu tun, um den Snowpark in Gerlos rechtzeitig für den zweiten Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards Tourstop in der Zillertal Arena auf Vordermann zu bringen. Mit einem vielseitigen Setup und gutem Wetter startete die Välley Rälley am Samstag mit zahlreichen Teams aus ganz Europa in den Coaching Tag. Vom Super Grom unter 13 Jahren bis hin zu den alten Hasen und Ladies, bei den kostenlosen Coaching Sessions hatten alle die Möglichkeit, sich hilfreiche Tipps bei den Ästhetiker Coaches Steve Gruber, Friedl Kolar, Klaus Hofmeister und Chris Kröll abzuholen.

 

Am Sonntag ging es dann beim offenen Snowboard Slopestyle Contest darum, sich in den einzelnen Kategorien zu behaupten und vor allem bei der anwesenden Konkurrenz die Nerven zu behalten. Im Wettkampf um die heiß begehrten Podiumsplätze präsentierten die Rider den Zuschauern eine spannende Snowboard Show. Schließlich gab bei diesem Austria Cup neben Preisgeld und Sachpreisen auch Punkte im World Snowboard Tour Ranking und Välley Rälley Gesamt Tour Ranking zu gewinnen.

 

Niclas Huber aus Deutschland und Evy Poppe aus Belgien standen am Ende bei den Super Groms ganz oben auf dem Treppchen, während Marie Kreisingerova aus Tschechien und Niclas Bothe aus Deutschland bei dem Groms den Top Spot einnahmen. Bei den Rookies dominierten mit Michaela Tiefenbacher und Manuel Metzger zwei Österreicher das Podium, während sowohl bei den Frauen als auch den Männern mit Djoelie Ectors und Ben Theunissen zwei Belgier die Goldmedaille absahnten. Den Vans Best Trick und damit ein vollständiges Streetwear Outfit verdiente sich der Belgier Kevin Trammer mit einem stylischen BS Tail – Sex Change – 450 out.

Zum most impressive Grom ernannten die Ästhetiker Fabian Nehring aus Deutschland, der nach einer Verletzung sein Comeback direkt mit neuen Tricks feiern konnte. Mit dem zweiten Tourstop wird es auch spannend im Overall Gesamt Tour Ranking der Zillertal Välley Rälley. Alle Ergebnisse und neuen Rankings finden sich auf www.valleyralley.at.

 

„Wie jedes Jahr war der Tourstop der Zillertal Välley Rälley im Snowpark Gerlos/Zillertal Arena ein Highlight in unserem Veranstaltungskalender,“ freut sich Heike Schoof, Marketing der Zillertal Arena. „Die hohe Teilnehmerzahl und die sehr gute Stimmung vor Ort zeigten, wie gut ein derartiger Event in der Szene angenommen wird. Wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr!“ 

 

Der Snowpark Gerlos wird ab jetzt bis Mitte April täglich präpariert. Alle Infos und Updates zum Setup gibt es auf www.zillertalarena.com und www.uniqueparks.com.

 

Partner des 2. Tourstops: Zillertal.at, Ride Snowboards, Vans, Red Bull, Zillertal Arena, Gerlos, Uniqueparks.com, N.ASA, Greenroom Mayrhofen, Black Eye Lens, Dana Beanies

 

Der nächste Tourstop findet im Februar im Vans Penken Park in Mayrhofen statt. Das große Finale ereignet sich schließlich Anfang April am Hintertuxer Gletscher. Beim letzten Event werden auch die Toursieger zum Prince und zur Princess, zum Duke, zur Dutchess, zum King und zur Queen of the Välley gekrönt.

 

Die restlichen Zillertal Välley Rälley Termine 2016 im Überblick:

 

3. Tourstop 20.-21.02.2016 Vans Penken Park, Mayrhofen

4. Tourstop 02.-03.04.2016 Betterpark Hintertux, Hintertuxer Gletscher

 

English version:

 

When it comes to numbers, the second Zillertal Välley Rälley hosted by Ride Snowboards tourstop on January 23rd and 24th 2016 at Zillertal Arena broke all records! More than 120 riders and teams from all over Europe showed up at the Snowpark Gerlos to learn new tricks in the coaching sessions and take home lots of prizes, medals and prize money in the open slopestyle contest, sharing the good times with the Ästhetiker crew. The video gives a short recap of the good times in Gerlos:  https://vimeo.com/152997896.

 

The shapeteam from Uniqueparks.com had been working day and night to get the Snowpark Gerlos ready for the second Zillertal Välley Rälley tourstop hosted by Ride Snowboards at Zillertal Arena. Gerlos welcomed all riders on Saturday with a versatile setup, good weather and perfect snow conditions. Teams from all over Europe had come to the Zillertal Arena to train and participate in the Snowboard Pro Coaching Sessions with the Ästhetiker coaches Steve Gruber, Friedl Kolar, Klaus Hofmeister and Chris Kroell. From super groms to old dogs, everyone was working on improving their skills, learning new tricks while having a good time on the mountain together.

 

In the open Snowboard Slopestyle Contest on Sunday, riders of all categories pushed the limits, battling it out

 in a fierce competition and spectators witnessed an excellent snowboard show throughout all age groups. Beside medals, prize money and mad prizes, valuable points for the World Snowboard Tour Ranking and Välley Rälley Overall Tour Ranking were up for grabs.

 

Niclas Huber from Germany and Evy Poppe from Belgium took the top spots on the podium of the super groms category, while Marie Kreisingerova from Czech Republic and German ripper Niclas Bothe won the groms contest. With Michaela Tiefenbacher and Manuel Metzger, two Austrians ruled the Rookie class. Belgian shredders Djoelie Ectors and Ben Theunissen took victory in the women´s and men´s contest and their countryman Kevin Trammer won the Vans Best Trick with a stylish BS Tail – Sex Change – 450 out.

 

Supergrom Fabian Nehring celebrated his comeback after an injury with learning new tricks and raking in the most impressive Grom award. With the second tourstop, the Välley Rälley Overall Tour Ranking starts changing and the run for the tour lead begins! All results and rankings are available at www.valleyralley.at.

 

„As every year, the Zillertal Välley Rälley Tourstop was a great highlight in the event calendar of the Snowpark Gerlos / Zillertal Arena,“ Heike Schoof from Zillertal Arena Marketing reveals. „The high number of participants and excellent atmosphere are indicators, that such an event is highly accepted in the boardriding scene and we are already looking forward to next year´s event!“

 

From now on, the snowpark Gerlos will be daily maintained until April, all infos and updates at www.zillertalarena.com and www.uniqueparks.com.

 

Partners of the  2nd tourstop: Zillertal.at, Ride Snowboards, Vans, Red Bull, Zillertal Arena, Gerlos, Uniqueparks.com, N.ASA, Greenroom Mayrhofen, Black Eye Lens, Dana Beanies

 

Two more Zillertal Välley Rälley hosted by Ride tour stops will follow in 2016. The next event takes place in February at the Vans Penken Park in Mayrhofen and the great Finals will go down in early April at Hintertux Glacier. At the forth and final event, the overall winners will be crowned prince, princess, duke, dutchess, king and queen of the valley 2016!

 

The remaining Zillertal Välley Rälley events overview:

 

3. Tourstop 20.-21.02.2016 Vans Penken Park, Mayrhofen

4. Tourstop 02.-03.04.2016 Betterpark Hintertux, Hintertux Glacier