2013-06-03 08:54 von Rudi Kroell

LODOWN IPAD APP RELEASED

Lodown Magazine just released a new & free app for the iPad


A dynamic, interactive, real-time content source generated magazine!

"Some say it's a simply stunning and fantastic app, others beg to differ and claim that this is the best thing happening to your iPad since the beginning of the digital revolution."

The new Lodown App is separated into two parts: a PULSE and an ISSUES section, both filled with tons of personal favorites and universal truths from that big bubble named pop culture. And the best thing: it’s for free. You’re welcome.

Download the APP:
https://itunes.apple.com/de/app/lodown-magazine/id648023826?l=en&mt=8

tl_files/Blog_Pictures/LD_Pulse_1.jpg



2013-05-07 14:53 von Rudi Kroell

DAS WAREN DIE ÄSTHETIKER SHRED DÄYS 2013

HINTERTUXER GLETSCHER, 07. Mai 2013: Das waren sie, die Shred Däys with the
Ästhetiker 2013! Im April und Mai waren die Snowboard Pros und Legenden aus den
Reihen der Ästhetiker mit ihren SchredSchool Schützlingen im Betterpark Hintertux
unterwegs und hatten dabei jede Menge Spaß!

tl_files/Shred Daeys/shred_days_group_may_by_matt_mchattie.jpg

Pic: Matt Mchattie


Viele glückliche Gesichter gab es an beiden Terminen bei den Shred Däys with the
Ästhetiker dieses Frühjahr am Hintertuxer Gletscher zu sehen. Kein Wunder, denn der
Betterpark Hintertux zeigte sich wiedereinmal genau rechtzeitig bei strahlendem
Sonnenschein und mit einem majestätischen Setup von seiner besten Seite. Bei den
ShredSchool Workshops standen Ästhetiker Pros und Legenden Friedl Kolar, Rudi Kröll
und Steve Gruber allen motivierten Parkfans zwischen 8 und 38 Jahren jeweils zwei Tage
lang mit Tipps und Tricks zur Seite, während sich die Rider bei Photo Shootings und Film
Sessions wie richtige Profi Snowboarder fühlen konnten. Zur Belohnung spendierten
Billabong und Hotzone.tv schließlich jede Menge Preise bei den Goodie-for-Trix Sessions.
Libtech, Gnu und Roxy waren mit dem neusten Material der kommenden Wintersaison
2013/2014 vor Ort, das nicht nur von den SchredSchool Teilnehmern fleißig getestet
wurde.

tl_files/Shred Daeys/coaching_friedl_kolar_by_matt_mchattie.jpg

Pic: Matt Mchattie


Das Video macht richtig Laune: https://vimeo.com/65597400 !

Die Saison ist noch lange nicht vorbei!
Der Betterpark Hintertux bleibt auch im Sommer im XXL Setup mit der
beliebten Pro Line, Medium und Easy Kicker Line und jeder Menge Jib Obstacles für alle
Gletscherfans geöffnet und wird täglich frisch geshaped.
Alle Infos unter www.aesthetiker.com und www.hintertuxergletscher.at.
Man sieht sich am Hintertuxer Gletscher, eeeöööhhh!!!

tl_files/Shred Daeys/shred_days_group_rudi_kroell_by_matt_mchattie.jpg

Pic: Matt Mchattie      Rider: Rudi Kröll

 

tl_files/Shred Daeys/shred_days_tobi_gruenwald_by_matt_mchattie.jpg

Pic: Matt Mchattie      Rider: Tobi Grünwald


2013-04-10 07:46 von Rudi Kroell

SHRED DÄYS with the ÄSTHETIKER - 13.-14. APRIL AND 04.-05. MAY 2013

Am kommenden Wochenende sind die Ästhetiker im Betterpark am Hintertuxer Gletscher unterwegs. Wer Lust hat, kann sich jetzt noch für die kostenlosen ShredSchool Workshops anmelden. Am Sonntag können nicht nur ShredSchool Teilnehmer, sondern auch alle anderen motivierten Rider dicke Preise von Billabong und Hotzone bei der Goodie-for-Trix Session absahnen. Es lohnt sich also, am kommenden Wochenende auf dem Hintertuxer Gletscher vorbei zu schauen!

 

Während der Shred Däys nehmen sich die Ästhetiker Zeit, gemeinsam mit ihren Schützlingen den Park zu rocken und dabei den einen oder anderen Tip und Trick aus ihrer Erfahrungsschatzkiste zu zücken. Bei Fotoshootings und in Film Sessions lernen die Nachwuchstalente wie es sich anfühlt, ein Snowboard Pro zu sein. Ihre neuen Tricks können sie anschließend direkt bei der Goodie-for-Trix Session vorführen und dabei tolle Preise von Billabong absahnen. Die Goodie–for-Trix Session ist übrigens offen für alle Rider, wer Lust hat kann sich einfach am Sonntag im Billabong Zelt am Snowpark registrieren! HOTZONE.TV verschenkt zusätzlich Einkaufsgutscheine für den Online Snowboard Pro Shop www.hotzone.tv.

Alle interessierten Shredder können sich für die SchredSchool Workshops per E-Mail an marketing@hintertuxergletscher.at anmelden. Wer schon 18 Jahre alt ist, kann sich auch einfach vor Ort im Zelt am Snowpark registrieren!

 

Für alle unter 18 benötigen wir den Haftungsausschluss inkl. Unterschrift der Eltern per email an marketing@hintertuxergletscher.at oder vor Ort bei der Anmeldung!

 

Programm

 

Samstag

09.00-10.00 Anmeldung – Billabong Zelt im Snowpark

10.00-12.00 ShredSchool Workshop

12.00-13.00 Mittagspause

13.00-15.00 ShredSchool Workshop & Photo Shooting

 

Sonntag

09.00-10.00 Anmeldung –Billabong Zelt im Snowpark

10.00-12.00 ShredSchool Workshop

12.00-13.00 Mittagspause

13.00-15.00 Billabong Goodie-for-Trix Session presented by HOTZONE.TV

 

Alle Infos unter www.aesthetiker.com und www.hintertuxergletscher.at.

Man sieht sich am Hintertuxer Gletscher, eeeöööhhh!!!


2013-03-25 09:40 von Aesthetiker-Office

SHRED DÄYS with the ÄSTHETIKER

13.-14. APRIL & 04.-05. MAY 2013

HINTERTUX GLACIER, 22. MARCH 2013: Anybody who does not know them? The
Ästhetiker? For over 20 years, the Ästhetiker have been one of the oldest and most
popular crews in the history of Snowboarding. Legends and professional riders
amoung them Steve Gruber, Andreas „Mone“ Monsberger, Friedl Kolar, Chris and
Rudi Kroell and many more have always been part of the core snowboard scene. In
Spring 2013, the Ästhetiker will be cruising around the Betterpark in Hintertux. The
snowboard pros and legends will be on hand for free ShredSchool Workshops and
photo shootings with all interested shredders. After the workshops, all participating
riders will get the opportunity to show off and rake in some nice prizes from
Billabong at the Goodie-for-Trix Sessions. You´d better be there and join the action
at the Betterpark on Hintertux Glacier.

tl_files/Blog_Pictures/shred_days_byMarkusFischer.jpg


For more than 13 years, the Ästhetiker have been organizing unique Snowboard Events.
All contests have been focusing on the team spirit. Beside the professional snowboard
event history, the Ästhetiker have always been pushing the sports and supporting young
up-and-coming talents. This is why Friedl Kolar has successfully brought up his
ShredSchool Workshops (www.ShredSchool.at) in the season 2012/2013 where pupils,
young at heart riders and future talents learn everything about „Freestyle shredding“ in
different snowparks.

tl_files/Blog_Pictures/billabong_goodie_for_trix.jpg


During the Shred Däys, the Ästhetiker snowboard pros will take the time, to ride the
Betterpark in Hintertux with their protégés and help out with some tipps for learning new
tricks. At common photo sessions and video shootings the up-and-coming talents will
experience how it feels to be in the boots of a pro snowboarder. They will finally get the
chance to bring up their latest tricks at the Goodie-for-Tricks Sessions and win some great
prizes from Billabong. All ShredSchool participants will also get some HOTZONE.TV
shopping vouchers for the Online Snowboard Pro Shop on www.hotzone.tv.


The workshops are free of charge, but the number of participants will be limited.
All ambitious shredders have to get registered for the Shred Däys on 13.-14. April and 04.-
05. May 2013 by E-mail to marketing@hintertuxergletscher.at.


All infos on www.aesthetiker.com , www.hintertuxergletscher.at and
www.hotzonemag.com.

See you on Hintertux Glacier, eeeöööhhh!!!

tl_files/Blog_Pictures/hotzone.jpg       tl_files/Blog_Pictures/Billabong seasonal 1_72dpi.jpg


2013-03-11 10:23 von Rudi Kroell

Shred Down Austrian Masters Slopestyle 2013

Freitag der 8. März 2013 wird mit Gewissheit als ein Tag der Superlative in die
österreichische Snowboardgeschichte eingehen. Das Saisonfinale in Westendorf sollte zum
großen Showdown der Freestyle-Elite werden, bei dem die Voraussetzungen nicht besser
hätten sein können: Das BP-Spacecenter präsentierte sich in bestem Shape, das Fahrerfeld
war äußerst hochkarätig und der Wettergott war den Brettsportakrobaten wohlgesonnen,
sodass einem Freestylespektakel der Sonderklasse nichts im Wege stand.
Was wären die Austrian Masters im Slopestyle ohne Herby Thaler. Der Dreifachsieger war
nach Westendorf angereist, um die vielleicht beste Airtime seit bestehen des Kultevents zu
zeigen. Der Schladminger beeindruckte mit unglaublich hohen Cab 9ern und perfekten
Landungen. Auch 2013 führte kein Weg am Seriensieger vorbei. Mit der stärksten Leistung
im Slopestyle und einer technisch sehr anspruchsvollen Line auf den Rails holte er sich
überlegen seinen vierten Staatsmeistertitel. Für Aufsehen sorgte auch Alex Walch auf Platz
Zwei, der somit die Austrian Masters Kombination (Innsbruck Superpipe, Westendorf
Slopestyle) klar für sich entscheiden konnte. Air und Styler Peter König sicherte sich Platz
Drei.
Extrem stark aufgezeigt haben auch dieses Jahr wieder die jungen Wilden – allen voran
Rowan Coultas. Der Engländer gewann bei den Rookies souverän vor Max Zebe und Simon
Gschaider. In der Legendenwertung waren Chris (1.) und Rudi Kröll (2.) nicht zu schlagen –
sie verwiesen Wolle Beer auf Platz Drei. Der Innsbrucker holte sich zudem den Sieg in der
Legends Overall-Wertung.
Die Österreichische Meisterin im Slopestyle kommt aus der Wildschönau und heißt Katrin
Wegscheider. Die junge Birgit Rofner sicherte sich die Austrian Masters Overall Wertung und
strahlte trotz Arztbesuch vom Siegerpodest. Beste bei den Rookies wurde Johanna Sternat.
Beeindruckende Szenen spielten sich insbesondere auch bei den Special Awards ab, denn
die Fahrer brachten teils selbst die Judges zum Staunen. Den Trick des Tages landete der
Zilleratler Florian Heim mit einem FS 1080 Tail-Grab. Jede Menge Ästhetik am Kicker zeigte
Peter Walchhofer, der mit einem FS7 Double Nose-Crail den Style Award abkassierte. Die
„most creÄtive“ Line (Backside Rodeo, Cab7) gewann Peter König und auf den Rails
zeichnete sich besonders Max Zebe mit dem besten Trick (Cab 270 Front Blunt) aus.
Westendorf und Innsbruck haben sich erneut als optimale Austragungsorte der Shred Down
Austrian Masters erwiesen. Beide Events waren perfekt organisiert und lassen uns bereits
mit einer gewissen Vorfreude in die nächste Saison blicken.

 

tl_files/Blog_Pictures/6_SDAM2013_HerbyThaler_Foto_DavidWeinseisen.jpg

Pic: Herby Thaler Pic: David Weinseisen

tl_files/Blog_Pictures/19_SDAM2013_1HerbyThaler_2AlexWalch_3PeterKoenig_Foto_BK.jpg

Boys: 1st - Herby Thaler, 2nd - Alex Walch, 3rd - Peter König, 4th - Chris Kröll

tl_files/Blog_Pictures/17_SDAM2013_1KatrinWegscheider_2LeaBaumschlager_3JohannaSternat_Foto_BK.jpg

Girls: 1st - Kathrin Wegscheider, 2nd - Lea Baumschlager, 3rd - Johanna Sternat

tl_files/Blog_Pictures/20_SDAM2013_1ChrisKroell_2RudiKroell_3WolleBeer_Foto_BK.jpg

Legends: 1st - Chris Kröll, 2nd - Rudi Kröll, 3rd - Wolle Beer